Innovation Strategy

Semester: Winter Term
Course Type: Lecture
Location: LG01.421 and LG00.224
Time: Lecture: Friday, 9:45 – 11:15 (LG01.421), start: 21.10.2022


Exercise: Tuesday, 13:15 – 14:45 (LG00.224), 6 meetings: 22.11.2022, 29.11.2022, 13.12.2022, 20.12.2022, 17.01.2023, 24.04.2023

(subject to change without notice)

Language: German / Deutsch
Credit points/ Contact hours: 5 ECTS/ 2 SWS
StudOn: https://www.studon.fau.de/crs4626873_join.html
Campo: Zur Veranstaltung in Campo
Lecturers: Prof. Dr. Angela Roth

Dr. Tim Posselt

Julian Kurtz

[ Findet im WS 2022 / 2023 statt ]

Wichtig: Die Vorlesung wird in Präsenz stattfinden. Die Registrierung zum Kurs erfolgt ab dem 07.10.2022 via StudOn

Im Fokus der Veranstaltung steht das Konzept der interaktiven Wertschöpfung und die Rolle von Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) und ihren verschiedenen Ausprägungsformen im Unternehmensumfeld.

Nach der interaktiven Wertschöpfung werden Wertschöpfungsaktivitäten nicht ausschließlich von einem dominierenden Unternehmen autonom durchgeführt, sondern externe Akteure aktiv in den Wertschöpfungsprozess eingebunden. Der Kurs vermittelt die grundlegenden Prinzipien der interaktiven Wertschöpfung und erläutert detailliert die in diesem Kontext relevanten Ansätze der „Open Innovation“ und der „Mass Customization“.

Zudem werden im Rahmen der Vorlesung Themenfelder rund um die mit fortschreitender Digitalisierung einhergehenden Innovationspotentiale im Sinne der Entwicklung neuartiger Dienstleistungssysteme adressiert.

Die Studierenden erwerben fundierte Kenntnisse über aktuelles theoretisches und praktisches Wissen und der zugrundelegenden Zusammenhängen und Wirkweisen, resultierenden strategischen Ansätzen sowie operativen Umsetzungen der verschiedenen Formen der interaktiven Wertschöpfung, Grundlagen der virtuellen Unternehmensführung, können die strategische und operative Gestaltung von verteilten Arbeits-, Organisations- und Kooperationsformen nachvollziehen bzw. beurteilen und kennen konzeptionelle Grundlagen und reale Umsetzungen interaktiver Wertschöpfungssysteme. In die Veranstaltung eingebundene Gastvorträge stellen die Relevanz der behandelten Themengebiete und die Umsetzung in der Wirtschaft praxisnah dar.

Die Prüfungsanmeldung findet im regulären Prüfungsanmeldezeitraum über campo statt.

Leitfaden für Abschlussarbeiten:

Dieser Leitfaden soll Studierende bei der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Innovation und Wertschöpfung unterstützen. Der Leitfaden soll möglichst viele Fragen, die im Zuge des Verfassens einer Arbeit aufkommen, beantworten und als Richtlinie für Seminar-, Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten dienen. Daher besteht im Rahmen der Betreuung und Beurteilung wissenschaftlicher Arbeiten die klare Erwartungshaltung an die Studierenden, diesen Leitfaden genau gelesen zu haben. Der Leitfaden ist unter folgendem Link abrufbar:

https://wi1.rw.fau.de/thesis-leitfaden

Das Zugangspasswort wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben, oder erhalten die Studierenden von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls.

Hinweis: Wenn eine bis zum SS 2021 stattfinde Teilleistung (Hausarbeit oder Klausur) bereits bestanden wurde, wird es eine Möglichkeit dazu geben diese Teilleistung im WiSe abzulegen. Weitere Informationen hierzu folgen im Rahmen der Vorlesung und auf StudOn.