Navigation

Featured: Service Systems

The research stream “Service Systems” at Wi1 focusses on exploring, designing, engineering and evaluating systemic service innovations. Our research focuses on stakeholder integration, co-creation and value appropriation in complex service systems. Typical questions we try to answer are:

  • What are the appropriate mechanisms to integrate stakeholders in service systems?
  • How can we manage and support productivity in complex service settings?
  • Which tools are needed to facilitate value co-creation in online and offline settings

With prototyping and design science research we, thus, esp. contribute to the development of the field of service systems engineering.

 

Research Projects

Industrielle Werkzeuge, Werkzeugmaschinen und Produktionsanlagen, ebenso wie zahlreiche im Produktionsprozess entstehende Werkstücke sowie Produktions- und Dienstleistungsprozesse mit Anbindung an entsprechende Informationssysteme generieren heute bereits kontinuierlich Daten. „Industrial Clouds“ sammeln und bündeln solche Daten und eröffnen Zugänge. Smart Data-Ansätze zielen auf Wertschöpfung mittels Data Analytics, Data Visualization und Anwendungsentwicklung.

Eine offene, selbstbestimmte…

Mehr Informationen

While the introduction of new software, many companies are facing an underutilization, frustration of users, the miss of actually expected effects or do not reach the expected organizational change explained. The reason for this is often in the top-down planning software implementation, in which the demands and needs of users are not sufficiently addressed.

Exactly at this point is where the joint project ExTEND and has to be integrated as a target, by means of bottom-up initiatives with the…

Mehr Informationen

Im Rahmen des Verbundprojekts BigDieMo werden Werkzeuge zur Gestaltung von Big Data Dienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland entwickelt, um die häufig noch unerschlossenen Potentiale von Daten für Dienstleistungsinnovationen nutzbar zu machen. Dabei liegt der Fokus dieses Projektes auf der Gestaltung von Geschäftsmodellen für Big Data basierte Dienstleistungen.

BigDieMo hat dabei als Ziel, durch die Entwicklung eines methodischen Baukastens zur Gestaltung von …

Mehr Informationen

Unternehmen entwickeln im Kontext von Industrie 4.0 neuartige, digitale Produkte und anwendungsspezifische Dienstleistungen, die bspw. die Fehlervorhersage oder Prognosen im Zusammenhang mit Wartungstätigkeiten von Anlagen ermöglichen oder automatisiert Arbeitspläne für Maschinen und Menschen optimieren. Diese Dienstleistungen sind in den meisten Fällen für einen solchen, isolierten Anwendungsfall vorgesehen und erlauben selten eine integrative Nutzung über diesen speziellen Einsatzzweck hinweg…

Mehr Informationen

The project S-CPS aims to identify and analyze productivity relevant
factors for service operations to allow effective and efficient
maintenance, by respecting local and technical conditions. Therefore a
resource cockpit is developed, which brings together data streams of
several heterogeneous production resources relevant for the mobile
workforce to provide remote support for service operations. The resource
cockpit will increase the maintenance and repair efficiency in
manufacturing.…

Mehr Informationen

Die digitale Transformation als Kerntreiber verändert Leistungsangebote und Geschäftsmodelle, ebenso wie Organisationen, Kollaboration und Formen menschlicher Arbeit. Die Fähigkeit zur Gestaltung digitaler Dienstleistungen besitzt das Potential, eine Schlüsselkompetenz für diese neue Wertschöpfungslogik zu bilden. Wir stellen bereits jetzt fest, wie technische Neuerungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) oder dem Internet der Dinge (IoT) vornehmlich in der Entwicklung digitaler Dienstl…

Mehr Informationen

Related Publications

Featured Posts