Allgemein

Category: Allgemein

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Innovation und Wertschöpfung freut sich mit seinem Team-Mitglied Sascha Julian Oks und seinem Alumnus Dr. Max Jalowski über die Ausgründung des Start-ups QuartRevo! Basierend auf Forschungsarbeiten im Kontext der digitalen Transformation am Wi1 f...

Category: Allgemein

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt Engineering produktionsbezogener Dienstleistungssysteme – PRODISYS hat in diesem Sommer das Ende seiner Laufzeit erreicht. Gerne nehmen wir dies zum Anlass, um noch einmal auf dieses sehr erfolgreiche und überaus produktive Proje...

Category: Allgemein

Das Projekt AdWiSE zur Vernetzung von Akteuren zur disziplinübergreifenden Entwicklung komplexer vernetzter sozio-technischer Systeme für die Wertschöpfung von morgen hatte kürzlich sein Kick-off Meeting. Der Lehrstuhl Wi1 nahm für das Forschungsprojekt ConSensE an dem Projekttreffen teil – Sascha J...

Category: Allgemein

The fourth industrial revolution is advancing and companies are digitizing their value creation sustainably. From a technical perspective, the topic of sensors and actuators is of particular interest in this development, as they acquire the necessary condition and process data that is used in subseq...

Category: Allgemein

Wir freuen uns sehr, dass der Termin für das diesjährige Franken Finance Festival steht! Am 15. Juni können sich Gründungsinteressierte und Startups wieder umfassend zur Finanzierung ihrer Gründungsprojekte informieren und wichtige Kontakte für die Zukunft knüpfen! Schon im letzten Jahr konnten T...

Category: Allgemein

Wir gratulieren dem Startup INVRTUAL, das zum #1 Startup der Woche gewählt wurde. Es ist immer wieder schön, wenn sich aus innovativen Semesterprojekten etwas Handfestes entwickelt. Dies ist bei INVRTUAL der Fall, dessen Anfänge in unserer Vorlesung "Innovation & Leadership" ihren Lauf nahmen. ...

Category: Allgemein

Die anhaltende Covid 19-Pandemie hat die Arbeitsabläufe und auch -orte vieler Menschen in der Metropolregion Nürnberg und darüber hinaus nachhaltig verändert. Das Home Office ist für viele ein Teil des „neuen Normals“ geworden. Um die Mittagspausen in dieser Situation der räumlichen Trennung auf inn...